DAS ANGEBOT VON RÄUCHEREI/FISCHSTAND APEL

Geschichte

Der Fischstand Apel besteht bereits seit den 1960er Jahren in der Markthalle Kassel. Auch die hauseigene Fischräucherei wurde in den 1960ern etabliert. Der heutige Standort im Erdgeschoss in der Markthalle wurde 1995 übernommen. Seither werden dort hauseigen geräucherte Forellen, Lachse, Aale und weitere Fisch-Spezialitäten angeboten.

Besonderheiten

Eine Besonderheit des Betriebs ist, dass die verarbeiteten Fische aus eigener Aufzucht in Staufenberg/ Dahlheim stammen. Hier gibt es eine eigene Forellenteichanalage. Die Fische werden in einer traditionellen Altonaer Räucheranlage über Buchenholz geräuchert und erhalten dadurch ihren unverwechselbaren Geschmack.

Produktempfehlungen

  • Schottischer Räucherlachs
  • Irischer Bio-Räucherlachs
  • Norwegischer Räucherlachs
  • Räucherforellenfilets
  • Räucheraal

An diesem Stand finden Sie

Fisch und Meeresfrüchte Markthalle Kassel

Fisch

Kontakt

Aktuell keine Kontaktinformationen verfügbar.