DAS ANGEBOT DER LANDFLEISCHEREI HAIN

Geschichte

Die Mosheimer Familie Hain blickt auf eine über 100-jährige Fleischerhistorie zurück.
Im Familienbetrieb führt Fleischermeister Kurt Hain fort, was sein Großvater Konrad Hain begonnen hat, der schon Mitte der 20iger Jahre zum Kasseler Wochenmarkt fuhr.
Und schon seit 1965 verkauft die Landfleischerei Hain leckere Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Schlachtung und Herstellung in der Kasseler Markthalle.
Mit konsequenter Kundenorientierung hat Arno Hain über Jahrzehnte das Geschäft ausgebaut und geprägt.
Seit 2012 ist Irene Hain Verkaufsleiterin und kompetente
Ansprechpartnerin vor Ort.

Besonderheiten

Schweine, die auf Stroh gehalten werden und direkt von Landwirten aus der Region kommen liefern erstklassiges Fleisch und die Basis für außergewöhnliche Geschmackserlebnisse.
Nach überlieferten Rezepturen, mit geschmacksfördernden
Produktionsverfahren und besten Gewürzen werden die Hessische „Ahle Worscht“ und viele weitere Spezialitäten hergestellt – überzeugen sie sich selbst!

Produktempfehlungen

– Ahle Worscht:
Schlachtfrisch verarbeitet, geräuchert oder luftgetrocknet bietet sie ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Der Gesundheit zuliebe verarbeiten wir sehr wenig Salz.

– Mosheimer Brühwürstchen:
Mit Rind- und Schweinefleisch aus eigener Schlachtung.
Ausgewählte Gewürze, Kräuter und Buchenholzrauch geben den besonderen Geschmack.

– Hausmacher Leberwurst:
Mit Naturgewürzen nach eigener Rezeptur von Hand gewürzt.

Aktionen

Sobald es aktuelle Aktionen gibt, finden Sie diese hier.

An diesem Stand finden Sie

Wurst und Fleisch Markthalle Kassel

Fleisch & Wurst

Kontakt

Landfleischerei Hain GmbH
Geschäftsführer: Kurt Hain
Homberger Straße 2, 34323 Malsfeld-Mosheim

Telefon: 05662 3280
Fax: 05662 400818
E-Mail: hain.landfleischerei@t-online.de
Webseite: landfleischerei-hain.de