Einfach bewusst- Lokal unverpackt einkaufen

in der Markthalle Kassel

Unverpackt einkaufen ‒ Gutes tun ist so einfach.

Die Idee eines Unverpackt-Ladens entstand aus Eigenbedarf und dem Wunsch, einen Beitrag zur Erhaltung der Umwelt beizutragen.

Alle Produkte kommen aus ökologischem Anbau, ohne jegliche Plastikverpackungen. Sogar Naturkosmetikprodukte können unverpackt eingekauft werden.

Produkte wie z.B. deutscher Buchweizen, zuckerfreie Mangostreifen aber auch Wasch -und Spülmittel werden dem Kunden lose angeboten und können in eigene Behältnisse abgefüllt werden.

Fakten, die nachdenklich machen

  • Pro Minute wird ungefähr die komplette Ladung eines LKW am Plastikmüll in den Ozeanen „entsorgt“.
  • Deutschland ist größter Plastikproduzent in Europa. Pro Kopf kauft jeder Deutsche 38,5 Kilogramm Plastikverpackung jährlich (Tendenz steigend). 
  • Während der Corona-Pandemie wurden zusätzlich sechs Prozent mehr Müll produziert.
  • Allein nach Malaysia exportierte Deutschland 2019 mehr als 182.000 Tonnen Plastikmüll. (Quelle: „Plastikatlas“ der Heinrich-Böll-Stiftung für 2019) – Eine Plastiktüte braucht zehn bis zwanzig Jahre, um zu verrotten.
  • Eine Flasche aus PET braucht 450 Jahre um zu zerfallen. Das entstandene Mikroplastik kann laut Umwelt Bundesamt nicht vollständig abgebaut werden, d.h. es bleibt in winzigen Teilchen in der Umwelt erhalten (Quelle: Bundes Umweltamt)
  • Nur rund 20% des Plastikmülls wird recycelt – und das ist bereits eine optimistische Schätzung (Quellen: Spielgel und Wuppertaler Institut für Klima, Umwelt und Energie)

An diesem Stand finden Sie

Bio und Vegan Markthalle Kassel

Vegan

Auftstriche Markthalle Kassel

Aufstrich

Getränke Markthalle Kassel

Getränke

Zertifikate

Kontakt

www.unverpackt-kassel.de